Rechtliche Dimensionen bei der betrieblichen Nutzung Künstlicher Intelligenz

Am Dienstag, 22. Juni 2021, von 16:00-17:30 Uhr findet eine gemeinsame Veranstaltung von NRW.Innovationspartner OWL | Bertelsmann Stiftung | it’s OWL | Arbeitswelt.Plus zum Thema „Rechtliche Grundlagen von KI im Arbeitskontext inkl. Leitfaden für die praktische Anwendung im Unternehmen“ statt.

Prof. Per Christiansen und Dr. Till Kreutzer, beide Anwälte bei iRights.Law sprechen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Wem gehört die KI?
  • Wem gehören die Arbeitsergebnisse einer KI?
  • Welche Anforderungen bestehen für den Umgang mit personenbezogenen Daten?
  • Welche Daten darf ich für Trainingszwecke verwenden?
  • Wie vermeide ich Diskriminierungen durch das System?
  • Was bedeutet das für die Haftung des Unternehmens?
  • Ihre Fragen – unsere Antworten!

Die Veranstaltung richtet sich an Unterstützende, die Unternehmen bei der Einbindung von KI-Technologien beraten (wollen) und generell themeninteressierte Personen.

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.its-owl.de/events/arbeitsweltplus/teilnahme/

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kosten der Veranstaltung werden durch die Bertelsmann Stiftung und das Projekt NRW.Innovationspartner OWL (gefördert vom MWIDE NRW) getragen.