Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BUSINESS TALK: Hochkonjunktur und kräftige Expansion in Deutschland – wie lange hält der Aufschwung noch an?

27. November 2019 @ 17:30 - 21:30

Über die Veranstaltung

Angesichts niedriger Zinsen und konjunkturellen Schwankungen ist es für die Entscheider mittelständischer Unternehmen sehr wichtig zu wissen, wie sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen 2019 und 2020 verändern könnten: Steigen die Zinsen? Bekommen wir eine Krise der Autoindustrie? Welche Auswirkungen hat der voraussichtliche Brexit?

In diesem BUSINESS TALK werden Ihnen von der Postbank Kay-Michael Kroll (Foto oben), Experte für Zins-, Währungs- und Liquiditätsmanagement, und Stephan Gärtner (Foto unten), Experte für die Nutzung von Fördermitteln, zu diesen wichtigen Fragen Antworten geben. Einen fundierten Überblick liefern zudem regionale Unternehmen
in Impulsbeiträgen, die Ihnen mögliche Lösungen für Ihr Unternehmen aufzeigen. Nachfolgend diskutieren wir mit Ihnen darüber, über welche Handlungsalternativen mittelständische Unternehmen in Zeiten der Unsicherheit verfügen.

ABLAUF

17.30 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer mit Begrüßungsdrink
18.00 Uhr        Begrüßung
18.15 Uhr        „Erfolgreiche Bankenkommunikation: aktuelle Anforderungen
                         und Inhalte für die eigene Unternehmensfinanzierung“
18.45 Uhr        „Strategien und Praxistipps aus finanzieller und steuerlicher Perspektive“
19.15 Uhr        „Bericht aus der Praxis: Erfolgsfaktoren für das eigene Unternehmen“
19.30 Uhr        Diskussion und Fragerunde im Plenum
19.45 Uhr        Get-Together mit Buffet und Getränken
21:30 Uhr        Ausklang der Veranstaltung

TEILNAHME

Die Veranstaltung ist diesmal für Mitglieder und Noch-Nicht-Mitglieder kostenfrei. Eine vorherige verbindliche Online-Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Dieser BUSINESS TALK wird vom BVMW e.V. veranstaltet. Vor Ort begrüßt Sie das BVMW-Team Düsseldorf, Alexandra Rath und Stefan A. Wagemanns.

Wir danken unserem Veranstaltungspartner:

Quelle & weitere Informationen unter: www.bvmw.de

Details

Datum:
27. November 2019
Zeit:
17:30 - 21:30