#IgnitionDus

#IgnitionDus

STARTUPS APPLY NOW 📣

Der digihub und Vodafone UPLIFT suchen wieder digitale Gründungsideen & early stage Tech-Startups. Werde Teil des 5-monatigen Special-Batches und profitiere von 25.000 € Förderung, IT-Support, Kontakte zu wichtigen Akteuren und lehrreichen Workshops!

Deadline ist am 30. Juni 2020 ⌛

📅 Bis zum 30.06. bewerben unter: www.ignitiondus.de

▶️ 25.000 € Förderung

▶️ Startup Know-How

▶️ Kontakt-Netzwerk

▶️ Ein Workspace zum wachsen

 

#5garhackathon

#5garhackathon

Gesucht werden Ideen für eine 5G AR Mobile Touristik App „Spektakuläres Düsseldorf“ zu Sightseeing- und Architektur-Highlights von Düsseldorf. Am großen Finaltag im September pitcht ihr eure App-Prototypen vor einer Experten-Jury und habt die Chance, 30.000 € Preisgeld zu gewinnen.
Bewerbt euch jetzt und zeigt, was ihr drauf habt! 🗳
Alle weiteren Infos & Bewerbungsfristen findet ihr hier 👇

https://5garhackathon.de

Sechs Uni-Teams prämiert für Ideenreichtum und Gründergeist

Die Ideen sind vielfältig und die Teams überzeugen mit kreativen Ideen: eine innovative Sonnencreme für die ganze Familie besticht durch Flexibilität, modulare Atemsensorik-Systeme sind schneller als die Feuerwehr und ein neues, funktionelles und überlegenes Material begeistert das Publikum.

Rheinischer Ideenreichtum und Gründergeist im diesjährigen Ideenwettbewerb zeigten sich auf der Prämierungsfeier am 10. Juli 2017 im Haus der Universität Düsseldorf. Auch in diesem Jahr wurden wieder innovative Gründungsideen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gesucht und über 40 spannende Ideenskizzen eingereicht. Auf der Abschlussveranstaltung wurden die von der Fachjury nominierten zehn besten Gründungsideen vor großem Publikum präsentiert. Den feierlichen Höhepunkt bildete die Auszeichnung der drei Preisträger aus den beiden Kategorien I und II.

Preisträger HHU Ideenwettbewerb 2017

Kategorie I / Ideen von Studierenden:

Der 1. Platz ging an „Bipolymere“, der 2. Preis ging an „screen.me – analyse your guise“ und Platz 3 erhielt „Athen@“.

Kategorie II / Ideen von Wissenschaftler/innen, Absolvent/innen oder Mitarbeiter/innen sowie von gemischten Teams:

Hier ging der 1. Platz an „All-In-One Sun Lotion Lichtschutzfaktor 5-50“, der 2. Preis ging an „innoMMT – innovative, mobile, modulare Telemedizin“ und Platz 3 erhielt „easy(asset)“.

Mehr Informationen unter: www.cedus.hhu.de

 

Kontakt:
Simone Rehrmann
Marketing und Public Relations
Center for Entrepreneurship Düsseldorf (CEDUS)
Tel. +49 (0)211 81 10305
simone.rehrmann(at)hhu.de

 

Neue Gründerzeit NRW: Online-Befragung für weniger Bürokratie

Die neue Landesregierung möchte das Gründen einfacher machen und angehende Unternehmerinnen und Unternehmer von unnötiger und komplizierter Bürokratie befreien. Dazu hat Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart eine Online-Befragung für Gründerinnen und Gründer gestartet.

Minister Pinkwart: „Wir wollen ein Signal an Gründer senden, Nordrhein-Westfalen als Digitalland mitzugestalten. Dazu müssen wir überflüssige bürokratische Vorschriften streichen. Unsere digitale Anlaufstelle ist ein erster wichtiger Schritt, um eine neue Gründerzeit in NRW auszurufen und so die wirtschaftlichen Kräfte des Landes zu entfesseln.

Laut Gründerreport der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern beklagt fast jeder Zweite den bürokratischen Aufwand auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Und nach einer Erhebung des Branchenverbands BITKOM sprechen sich 72 Prozent der Gründer für einen Abbau der Bürokratie und 63 Prozent für die Digitalisierung von Verwaltungsvorgängen aus.

Den Online-Fragebogen finden Sie ab Montag, 10. Juli 2017, unter www.wirtschaft.nrw/gruenderzeit – oder schicken Sie eine E-Mail an gruenderzeit@mwide.nrw.de. Dorthin können Sie auch Formulare mit Ihren Vorschlägen zur Vereinfachung senden.

[Quelle]

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung