Zukunftsinvestitionen in der Fahrzeugindustrie

Das Programm für Zukunftsinvestitionen in die Fahrzeugindustrie steht. Ziel ist es, die Transformation der Branche in vielfältigen Themenfeldern wie autonomes Fahren, nachhaltige Produktion oder Umstieg auf alternative Antriebe voranzutreiben. Im Fokus stehen alle Bereiche des bodengebundenen Verkehrs inklusive des Schienenverkehrs.

In vier Richtlinien werden gefördert:

  • Investitionen zur Modernisierung der Produktion
  • Digitalisierung der Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie
  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte
  • Regionale Innovationscluster zur Transformation der Fahrzeugindustrie

Insgesamt stehen für die Jahre 2021 bis 2024 1,5 Mrd. Euro zur Verfügung. Das Programm adressiert sowohl KMU als auch Großunternehmen.

Die bereits vorgestellten Förderrichtlinien sollen in Kürze im Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Erst dann ist auch eine Antragstellung möglich.

Weitere Informationen und die Förderrichtlinien finden Sie unter www.kopa35c.de