Künstliche Intelligenz für eine bessere Arbeitswelt:

Am 01. Oktober wurde im Rahmen des Spitzenclusters it‘s OWL das Kompetenzzentrum „KI für die Arbeitswelt des industriellen Mittelstandes“ (KIAM) eröffnent. „Wie wird künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändern?“, oder „wie können kleine und mittlere Unternehmen neue Technologien einsetzen, um ihre Beschäftigten zu entlasten?“ und auch, „wie können Unternehmen mit KI ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern?“, sind Fragstellung mit denen sich das neue Kompetenzzentrum KIAM beschäftigt. Fünf Hochschulen, darunter die Universität Paderborn, zwei Fraunhofer-Einrichtungen, elf Unternehmen sowie weitere Einrichtungen entwickeln gemeinsam mit der IG Metall konkrete Ansätze für die Arbeitsplatzgestaltung und Qualifizierung von Beschäftigten.

Mehr erfahren Sie unter: https://www.uni-paderborn.de/nachricht/94439